Sonntag, 6. Juni 2010

Stoffmarkt Venlo

Also eigentlich war ich ziemlich brav, wie ich finde.

Hach, was HAB ich das genossen, so ganz ohne Hühner im Schlepptau, bei Traumwetterchen über den Stoffmarkt in Venlo zu bummeln. Für den Stoffmarkt war es wohl fast zu heiss, denn es war überhaupt nicht voll, kaum Gedränge, kaum Anstehen, man kam an alle Stöffchen ran, konnte fühlen, schauen, vergleiche, weglegen und nochmal neu überlegen. Keine hektischen, übereilten Spontankäufe aus lauter Angst, es könnte einem das Traumstöffchen vor der Nase weggekauft werden.

Und so bin ich erstmal gebummelt:  Einmal linksrum, dann rechtsrum, dann nochmal von vorne nach hinten, hier die Stenzos für 5,- Euro entdeckt, die 3 Stände vorher noch für 7,95 angepriesen wurden, ganz in Ruhe die Kurzwarenstände durchforstet, und erst dann eingekauft:

2 Stücke Leinen a 3,- Euro/Meter - für mich!
am 2,- Euro Aussuchen-Stand ein altrosa Nicki"rest" (1,40 Meter), 2 Meter dunkelblau gemusterter Feincord mit Vögelchen, ein Röckchenstoff für mich.
Etwas Stick- und Nähgarn bei den Kurzwaren, keine Bänder, keine Rüschen, kein Gummi, keine Bommels. Boah, was bin ich BRAV gewesen! *mich selbst lob* Trotzdem war der Kurzwareneinkauf der teuerste von allen....
Ein paar der 5,- Euro Stenzos mussten natürlich doch mit, eingeplant sind Röckchen für die Damen und Blusentops und der Vogelstoff ist mir irgendwie so reingehüpft, ich weiss auch nicht *flöt*.

Dann erstmal die Taschen im Auto abgeladen, bei den 2Brüdern Käse, Snacks und Getränke gekauft und noch eine Bummelrunde durch die völlig überfüllte Innenstadt. Das war verzichtbar.... Zurück am Markt hab ich mir eine Pommes im Stehen gegönnt, während die ersten Markthändler schon einpackten: Es zog sich zu, wurde verdammt windig und Regen lag in der Luft.

Zu guter Letzt habe ich die letzten 20,- Euro noch in 4 Meter herrliche Nickis investiert, Bandito wartet schon :-) bevor es nach Hause ging. Kaum raus aus Holland, fielen auch schon die ersten Regentropfen.

Und wisst ihr, was ich jetzt mache?
Jetzt genieße ich die Ruhe, bevor die Familie wieder eintrudelt :-))
Und ganz vielleicht zeig ich euch dann auch noch ein paar Bilder von den Einkäufen.

Minerva, dich muss ich leider enttäuschen, ich hatte zwar gefühlte 100 Jeansstöffchen in der Hand, aber alle waren entweder nicht stretchig oder schwarz oder ganz dunkelblau oder einfach irgendwie "nee", daß ich mal lieber nix mitgebracht habe.... sorry.....

Kommentare:

  1. *schluchz* geniesse die ruhe! und zeig mir bitte KEINE stoffe... pah, vögelchen.. ganz sicher nicht DER den ich vergessen/verdrängt habe und gar nicht sehen will...

    AntwortenLöschen