Freitag, 6. November 2009

schief, krumm, durcheinander, aber selbstgemacht

Ich glaube, wir werden doch noch Freunde, die 750E und ich.

Gestern "nur so" mal gestickt, weil ich es unbedingt ausprobieren wollte. Und es ging ganz schnell, sozuagen nebenbei, keine Knäuel, keine Knubbel, härrlisch.



Und weil's so schön geworden ist und dann lag das da so und ich wusste nicht so recht, was machste jetzt damit. Eine Kissenhülle vielleicht?

Da wurde es ganz ruhig in der Nähküche, ich kramte durch die Restekiste und schnibbelte und dann lag da sowas:

Mein erstes Patchworkkissen. Patchwork! Ich! Ich kann ja nichtmal gerade schneiden, geschweige denn geradeaus nähen. Und dafür, daß ich von Tuten und Blasen keine Ahnung habe, völlig ohne Plan und Nachdenken einfach drauflosgenäht habe, muss ich sagen: mir gefällt es!



Weia. Jetzt haben sie mich vollends infiziert.

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja echt schön geworden. Und gar nicht so schwer wie es aussieht, oder??

    AntwortenLöschen