Sonntag, 2. Januar 2011

Ballast abwerfen....

Altes, Liegengebliebenes erledigen.
Ordnung herstellen.
Raum schaffen für Neues.

So startet mein Jahr 2011.

Irgendwie habe ich es geschafft, in nur 2 Tagen all das aufzuholen, was durch den Umzug des Arbeitszimmers im Februar und dann durch den Rechnerausfall seit Juli liegengeblieben war. Etliche Verträge sind gekündigt, die längst angemahnte Steuererklärung ist so gut wie fertig (fehlt nur noch das, was der Gatte mir liefern muss....), die Ablage von Monaten ist auf Vordermann gebracht.

Derart erleichtert, hat mich heute der Keller gerufen.

Und nun habe ich alle Kisten mit Kindersachen durchgesehen und auf zwei Kleider- und zwei Schuhkisten reduziert. 3 große Säcke und ein riesiger Karton warten darauf, zum Caritasladen gebracht zu werden. Etliche Kartons, Kisten, Tüten und Säcke voll mit Müll, Müll, Müll belagern nun erstmal die Garage, bis die Mülltonnen geleert werden und ich sie endlich ganz loswerden kann.

Etliche Male lief die Waschmaschine, körbeweise wurde gebügelt, und nun ist wirklich auch die allerletzte Socke und die Gartentischdecke vom vorletzten Sommer aus dem Bodensatz der Schmutzwäschekiste zurück in den Kreislauf gewandert.

Nur noch ein paar Handgriffe, noch durchwischen, und wir haben einen "neuen" Keller. Es ist plötzlich sogar Platz für die Kisten mit den Marktsachen.

Nur den Vorsatz, auch mal ein paar Stoffe auszusortieren, habe ich noch nicht umgesetzt.

Falls noch jemand einen ungetragenen, rosa Schneeanzug in Gr. 86 gebrauchen kann, bitte melden :-) Sonst kommt er mit zur Caritas.

All meinen Lesern wünsche ich ähnlich viel Elan, die "guten Vorsätze" anzugehen -
und natürlich ein gutes neues Jahr!

Kommentare:

  1. Du bist weiter als ich und ich beneide dich. Leider bin ich immer wieder an dem Punkt, dass ich reduziert habe und der Platz nicht reicht. Uns fehlt die Schrankwand.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    schau bitte mal auf meinen Blog,
    ich habe etwas für Dich

    http://madita-handgemachtelieblinsgsstuecke.blogspot.com/2011/01/liebster-blog.html

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen